Lara und Apolline glänzen bei Landesmeisterschaften/Mehrkampf in Hamburg

_DSC7207Apolline und Lara starteten am Samstag bei den Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Mehrkampfmeisterschaften und überzeugten, auch wenn sie nur außer Konkurrenz teilnehmen konnten.

Bei ihrem ersten Fünfkampf in der Altersklasse U18 war das Ziel die 3000 Punkte-Marke zu knacken und einen Hinweis für die weitere Trainingsarbeit zu bekommen.

Lara mit 3698 und Apolline mit 3065 Punkten konnten eine gute Frühform beweisen !

Zum Auftakt waren beide im direkten Vergleich mit der 200m-Weltmeisterin Talea Prepens über die 60m Hürden angetreten. Es gewann Lara in 8,82s (PB) mit einer Zehntel vor Talea.

Auch der Weitsprung ging mit 5,66m an Lara. Im anschließenden Kugelstoßen zeigten alle neue Rekordweiten. Apolline überzeugte mit 11,56m vor Lara mit 11,35m.

Dafür, daß der Hochsprung noch nicht ins Trainingsprogramm eingeflossen ist, waren die Höhen von 1,45m (Apo) und 1,56 (Lara) recht gut.

Der abschließende 800m-Lauf verlangte zum Schluß beiden Mädchen noch einmal alles ab. Dabei war Lara ohne adäquate Gegnerin auf sich allein gestellt und siegte von vorne in 2:30.15 Minuten.

In der Endabrechnung war Talea (Jg.2001) mit 53 Punkten dann doch vorne. Aber Lara hat ja auch noch ein Jahr Zeit.

Apolline wäre mit ihrer Leistung in Hamburg/Schleswig-Holstein sogar auf dem 2.Platz gelandet. Alle Achtung !

7DII _2018_02_10_00497DII _2018_02_10_0028